Kontakt:

 Mail:

heinz.brettschneider@t-online.de

 

Mobil +49 170 565 75 90

Festnetz/Fax +49 711 56615205

Schreiberstr. 37, Klingel 8E

70199 Stuttgart

 

Heinrich Brettschneider - Facharzt für Innere Krankheiten, Naturheilkunde

 

 

" . . . der Arzt muss den Mut zur therapeutischen Intuition, der Patient den Mut zur Überwindung der Krankheit finden, deren Sinn sich erst in der Heilung erfüllt. Also brauchen beide den Mut zur Heilung ..."

 

 

 

 

Heinrich Brettschneider - Facharzt für Innere Krankheiten, Naturheilkunde 

ANTHROPOSOPHISCHE MEDIZIN

 

Was ist anthroposophische Medizin? 

Das Wort "Anthroposophie" entstammt der griechischen Sprache des klassischen Altertums. Seine erste Hälfte lautet "Anthropos". Dies bedeutet zunächst nur "Mensch".  Seine zweite Hälfte lautet "Sophie" und bedeutet "Weisheit" oder auch "Wahrheit"; denn nie kann etwas weise sein, das nicht wahr ist!

 

Aber was ist der Mensch, und was ist Wahrheit? - Solche Fragen stellt "man" sich heutzutage kaum noch oder gar nicht mehr, und in sofern ist die "Anthroposophie" unzeitgemäß, man könnte auch sagen: "unangepasst" in Bezug auf den Zeitgeist.

 

Gerade deshalb  kommen immer wieder Menschen auf die "Anthroposophie" zu, in der Hoffnung, hier eine dem Zeitgeist "unangepasste" Beurteilung, und dadurch eine umso individuellere Fragestellung, Erkenntnis und Lösung ihrer Probleme zu finden. 

 

So möchte ich nun doch darauf zu sprechen kommen, was der Mensch aus anthroposophischer Sicht ist: Der Mensch ist vor allem ein seelisches Wesen. Dieses seelische Wesen ist einerseits von seinem Körper, andererseits aber auch von seinem Geist abhängig.

 

Wir bekommen schon in der Schule erklärt, dass der Körper nur ein besonders komplizierter chemo/physikalischer Mechanismus ist, bemerken aber dann doch schon selbst im Laufe unseres Lebens, dass unsere seelischen Erlebnisse zwar nicht ohne diesen Körper möglich sind, aber eine ganz eigene "Seelenwelt" erfüllen, die so ziemlich das wichtigste und interessanteste ist, das es überhaupt gibt.

 

Was aber ist der Geist des Menschen? Anthroposophie versteht darunter die dem Menschen tief unterbewusste, kreative Liebeskraft, aus der heraus jeder einzelne Mensch auf der Erde steht, geht, spricht, singt, denkt, fühlt und handelt.

 

Die Seele erweist sich durch Anthroposophie als das Bindeglied zwischen dem tief unterbewussten, persönlichen, individuellen Geist und dem physischen Körper, dessen Verwandtschaft zur Natur den Menschen mit der Erde verbindet.

 

Darum ließ Johann Wolfgang von Goethe den Arzt Heinrich Faust, seinen Menschheits-Repräsentanten, auf dem berühmten Oster-Spaziergang der gleichnamigen Tragödie die folgenden Worte sprechen: 

 

Zwei Seelen wohnen, ach!  in meiner Brust,

Die eine will sich von der andern trennen;

Die eine hält, in derber Liebeslust,

Sich an die Welt mit klammernden Organen;

Die andre hebt gewaltsam sich vom Dust

Zu den Gefilden hoher Ahnen!

 

Dies ist der Zwiespalt des nach Selbsterkenntnis strebenden Menschen! - Erde und Kosmos sind als Zwiespalt in ihm verbunden, und ihre Zweiheit soll im menschlichen Geist zur Einheit werden. Das zu Empfinden, zu Verstehen und zu Leben ist die Arbeit des Menschen, aber auch seine Freude und Erfüllung. 

 

(Fettleibigkeit, Übergewicht) Akne vulgaris und Akne profunda Allergien Aseptische Knochennekrosen

Asthma Auto-Immun-Krankheiten Autismus  Bandscheiben-Vorfall,

Bettnässen (Enuresis nocturna),Bindehaut-Entzündung, Burn-Out-Syndrom, BWS-Syndrom, Carpal-Tunnel-Syndrom, CPS

Chronisch-entzündliche Darmkrankheit (CED): Colitis ulcerosa und Morbus Crohn, Colitis ulcerosa

Chronisches Müdigkeits-Syndrom, Chronisch-Reaktives Schmerz-Syndrom, CRPS, Conjunctivitis

CPS, Carpal-Tunnel-Syndrom, CRPS, Chronisch-Reaktives Schmerz-Syndrom, Depression, Diabetes

Durchschlafstörungen, Einschlafstörungen, Eisenmangel, Enuresis nocturna (Bettnässen)

Epilepsien im Kindesalter, Fettleibigkeit (Adipositas, Übergewicht), Furunkulose

Geburtserleichterung, Gesichtsschmerz, Trigeminus-Neuralgie

Haarverlust (Haarausfall), Hämorrhoiden

Hämorrhoiden und Marisken infolge Schwangerschaft, Hautkrankheiten

Hefepilzkrankheiten, Hepatitis B und C, Herzinfarkt, Heuschnupfen, Hexenschuss, Hörsturz

Hüftkopfnekrose, HWS-Syndrom, Infektanfälligkeit, Ischias-Syndrom, Juvenile Idiopathische Arthritis, Kausalgie

Kinderwunsch, unerfüllt

Krebs, Leaky-Gut-Syndrom, Mittelohrentzündung und Paukenerguss

Morbus Bechterew, Morbus Crohn, Morbus Osgood-Schlatter

Morbus Perthes, Morbus Raynaud, Morbus Sudeck, Muskelverspannungen, Nahrungsmittel-Allergien

NCGS (Nicht-zöliakie-bedingte Gluten-Sensitivität), Neurodermitis, Nicht-zöliakie-bedingte Gluten-Sensitivität (NCGS)

Ohrensausen, Ohrgeräusche, Otitis media und Serotympanon, obstruktive Schlafapnoe, Panik-Syndrome

Pankreatitis, PCO-Syndrom, perianales Ekzem, perianale Fisteln bei Morbus Crohn, Perianalthrombose

Pollinosis, polyzystisches Ovarial-Syndrom, Prostata-Probleme, Psoriasis, Psoriasis-Arthritis

Rheumatoide Arthritis, Rosacea, Rhinitis allergica, Schlafstörungen, Schnarchen

Schreikinder, Schuppenflechte, Schwangerschaftsprobleme, Schwangerschaftsbedingte (postpartale) Depression,.Schwangerschaftserbrechen,Schwangerschaftsstreifen, Seborrhoische Dermatitis

Selbstverletzung bei Jugendlichen, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung

Symphysenlösung, vorzeitige, Systemischer Lupus erythematodes (SLE), Tinnitus

Trigeminus-Neuralgie, Gesichtsschmerz , Übergewicht (Adipositas, Fettleibigkeit)

Unfruchtbarkeit (Infertilität), Wirbelsäulen-Beschwerden, Wechseljahresbeschwerden 

Abort, habitueller, ADHS, ADS, Adipositas (Fettleibigkeit, Übergewicht)

Akne vulgaris und Akne profunda

Allergien, Aseptische Knochennekrosen, Asthma, Auto-Immun-Krankheiten

Autismus, Bandscheiben-Vorfall, Bettnässen (Enuresis nocturna), Bindehaut-Entzündung

Burn-Out-Syndrom, BWS-Syndrom, Carpal-Tunnel-Syndrom, CPS

Chronisch-entzündliche Darmkrankheit (CED): Colitis ulcerosa und Morbus Crohn Colitis ulcerosa

Chronisches Müdigkeits-Syndrom

Chronisch-Reaktives Schmerz-Syndrom, CRPS, Conjunctivitis, CPS, Carpal-Tunnel-Syndrom

CRPS, Chronisch-Reaktives Schmerz-Syndrom

Depression, Diabetes, Durchschlafstörungen,Einschlafstörungen, Eisenmangel

Enuresis nocturna (Bettnässen),Epilepsien im Kindesalter, Fettleibigkeit (Adipositas, Übergewicht)

Furunkulose, Geburtserleichterung, Gesichtsschmerz, Trigeminus-Neuralgie, Haarverlust (Haarausfall)

Hämorrhoiden, Hämorrhoiden und Marisken infolge Schwangerschaft, Hautkrankheiten

Hefepilzkrankheiten, Hepatitis B und C, Herzinfarkt, Heuschnupfen, Hexenschuss, Hörsturz

Hüftkopfnekrose, HWS-Syndrom, Infektanfälligkeit, Ischias-Syndrom

Juvenile Idiopathische Arthritis, Kausalgie, Kinderwunsch, unerfüllt, Krebs, Leaky-Gut-Syndrom

Mittelohrentzündung und Paukenerguss, Morbus Bechterew, Morbus Crohn, Morbus Osgood-Schlatter

Morbus Perthes, Morbus Raynaud, Morbus Sudeck,Muskelverspannungen, Nahrungsmittel-Allergien

NCGS (Nicht-zöliakie-bedingte Gluten-Sensitivität)

Nicht-zöliakie-bedingte Gluten-Sensitivität (NCGS), Ohrensausen, Ohrgeräusche

Otitis media und Serotympanon, obstruktive Schlafapnoe, Panik-Syndrome, Pankreatitis, PCO-Syndrom

perianales Ekzem, perianale Fisteln bei Morbus Crohn, Perianalthrombose, Pollinosis

polyzystisches Ovarial-Syndrom, Prostata-Probleme, Psoriasis, Psoriasis-Arthritis, Rheumatoide Arthritis

Rosacea, Rhinitis allergica, Schlafstörungen, Schnarchen, Schreikinder, Schuppenflechte

Schwangerschaftsprobleme, Schwangerschaftsbedingte (postpartale) Depression, Schwangerschaftserbrechen, Schwangerschaftsstreifen, Seborrhoische Dermatitis, Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung

Symphysenlösung, vorzeitige, Systemischer Lupus erythematodes (SLE), Tinnitus

Trigeminus-Neuralgie, Gesichtsschmerz , Übergewicht (Adipositas, Fettleibigkeit), Unfruchtbarkeit (Infertilität), Wechseljahresbeschwerden