PRIVATPRAXIS

 Kontakt:

 Mail:

heinz.brettschneider@t-online.de

 

Mobil +49 170 565 75 90

Festnetz/Fax +49 711 56615205

Schreiberstr. 37, Klingel 8E

70199 Stuttgart

 

Schwangerschaftsbedingte (postpartale) Depression

Die schwangerschaftsbedingte (postnatale) Depression ist eine Depressions-Form, die zumeist unmittelbar im Anschluss an eine Entbindung, also aus organischer Ursache, wahrscheinlich infolge eines drastischen Abfalles der Schwangerschafts-Hormone, auftritt.


Dennoch, oder vielleicht auch gerade deshalb, kann sie dramatische Krankheitsverläufe bedingen, die besonders häufig mit der Ablehnung des Ehemannes, oder des Kindes, oder beider, und auch mit einer hohen Suizid-Gefährdung einhergehen.


Hier aber sind andererseits die Erfolge durch Anwendung anthroposophischer Heilmittel so auffallend und verlässlich, dass es geradezu unverantwortlich wäre, sie nicht mitzuteilen:


Rp.:


Antimonit D6 Trit. Weleda, 3 x 1 Msp täglich,

Conchae D6 Trit. Weleda, 3 x 1 Msp täglich,


ergänzt durch wenigstens 2 x wöchentlich


Antimonit D6 Ampullen a 10ml Weleda, zusammen mit

Calcium Inject Ampullen a 10ml WALA intravenös