Wege zur Praxis


Die Vereinbarung von Sprechstunden-Terminen per Email ist in meiner Praxis inzwischen ebenso selbstverständlich, wie die Online-Beratung per Email. Dadurch sind die Wochenenden ebenso unproblematisch geworden, wie die Ferienzeiten oder die nächtlichen Pausen. Sie brauchen dazu nur meine Email-Adresse zu kopieren, die links auf jeder einzelnen Seite meiner Homepage steht, und schon können Sie mir eine Email schreiben.

 

 

Die Praxis ist umgezogen und befindet sich nun in der Institutr 10, 81241 München, Stadtteil Pasing

 

 

Diese Adresse ist direkt am Pasinger Marienplatz und vom Pasinger Bahnhof zu Fuß in c.a. 10 Minuten zu erreichen.

 

Wenn Sie genaueres bezüglich der Erreichbarkeit meiner Praxis über die öffentlichen Verkehrsmittel der Münchner Verkehrsgesellschaft wissen wollen, finden Sie dies unter

www.mvv-muenchen.de/fahrplanauskunft

  

Die folgenden Bilder sollen das Auffinden der Praxis erleichtern.

 

Das erste Bild zeigt den Bick von der Institutsfraße über das Feuerwehr-Tor auf den Innenhof der Gebäude Nr 10,10a-c und 12.

Das zweite Bild zeigt die Klingel-Anlage, die auf den ersten Blick durch ihre vielen Klingeln verwirrend scheint. Es ist aber ganz einfach: Die  Nr 10 hat nur 2 Klingeln, die sich ganz links von allen anderen Klingeln befinden. Die untere der beiden Klingeln der Nr 10 ist meine, die ich aber mit den Psychotherapeuten Lorenz und Keil teile. Wichtig ist noch, wie das Türchen geöffnet wird, indem man es übergreift und dadurch von Innen den Knopf drehen kann (ganz rechts im Bild).

 

 Das dritte Bild dieser Reihe zeigt den Blick von der Mitte des Innenhofes nach rechts über den Kinderspielplatz hinweg zur Außentreppe, die zur Praxis im 1. Stock führt.

 

ZUFAHRTSWEGE

Pasing ist ein Verkehrsknotenpunkt und daher besonders gut über alle  öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar.

 

Auch für Autofahrer ist Pasing gut erreichbar, da es ganz nahe des westlichen Randes des Münchner Stadtgebietes liegt.

PARKPLATZ

Parkplätze sind auch in Pasing Mangelware, aber in der Institutstraße ist die Situation gerade noch im Gleichgewicht, weil man mit Parkscheibe parken darf. Zu  warnen ist aber davor, den Behinderten-Parkplatz links vom Feuerwehrtor der Nr 10 zu benutzen, da die Polizei eines ihrer Quartiere nur wenige Meter weiter in der Institutstraße unterhält.